Donnerstag, 25. Juni 2015

Spieleabend 35: Chevalier Guy d'Auvergne


Wir befürchten, dass die Steinstatuen in der Grabkammer zu Unleben erwachen könnten.
Wir bauen eine hüfthohe Balkensperre in den Gang ein, um den Statuen das vorwärtskommen zu erschweren.
Hilfan erkennt, das Sarg & eine der beiden Sichtbaren Statue magisch sind. Wir vermuten eine weitere Statue im toten Winkel.
Das Skelett marschiert zur Erkundung los und erweckt zwei Statuen.
Quartissima zerstört eine Statue.
Die andere macht einen Bogen um uns herum, überrascht uns, als sie unsere magischen Waffen „Knochenbrecher“ und Bargs Hellebarde in ihrem Steinkörper einfängt.
Als sie nach Bargs Hellebarde greift, „ruft“ Barg die Hellebarde zu sich, da die Statue keine Person ist und somit die Hellebarde nicht an sich binden kann.
Diese Statue zerschmettern wir mit unseren Waffen.
Der Sarkophag ist mit einer Todesrune, mit Hellsichtbann-, Teleportbann- und Willsave-Rune gesichert.
Die Skelette lösen den Todesfluch aus, der verpufft.
Bengo öffnet den Sarkophag, in welchem das Zepter des Lichts ruht und der „Geist“ Guy de Auvergne projektiert sich.
Er fordert von uns Eide ein, das wir seine Queste innerhalb Jahr und Tags zu Ende führen.
Er wurde bereits mehrmals nach seinem Tod von Leuten mit dem Zepter erweckt und jedes Mal von einer Hexe gebannt.
Septum gelingt es gerade so, seine Hellsicht hochzufahren und diese auf Quartissima auszudehnen, als die Hexe aus einer Wand tritt.
Bevor diese Guy angreifen kann wird sie vom Magischen Angriff Quartissimas zerfetzt.
Wir erleben mit, wie Sumura sich  mit 7 gefangenen Seelen vom Zugriff eines riesigen Dämons freikauft, bevor sie flieht.

Klaus nimmt das Zepter an sich und ist für 1 Mond gesegnet, Tully nimmt dafür Knochenbrecher.
Guy findet uns erfahren und einfallsreich.
Guy vergeht, sobald ihn das Sonnenlicht trifft.
Wir lassen beim Schmied drei Kopien des Zepters anfertigen.
Wir sprechen mit Imuriel, die Schülerin der Sumura war und neutral bleiben will
Wir fragen Bei Ekim ein Unsichtbarers-sehen oder magiesicht-Artefakt an (5.000 à 10.0000 Dukaten?)

In der nächsten Nacht erscheint Guy beim Zepter  zu Mitternacht und ist ob unserer Sorglosigkeit gegenüber Sumuras entsetzt.
Wir lassen uns eine Köhlerhütte bauen, damit Quartissima nur zwei Wände mit Alarm-Runen gegen das durchtreten Samuras schützen muss.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen