Mittwoch, 27. August 2014

Spieleabend 13: Die Schatzkammer des Set-Kults

Auf dem Weg zum Barrowmaze begegnen die Abenteurer einer neuen Art Zombies. Nach einer harten Schlacht ziehen sie sich direkt wieder ins Dorf zurück.
Im nächsten Anlauf erreichen die Abenteurer das Lager des Set-Kults. Sie nutzen ihre per Amulett kontrollierten Zombies, um Fallen zu entschärfen und die Schatzkammer zu öffnen. Ein seltsames, metallverschlingendes Wesen stürmt heraus und verwandelt u.a. das Schwert des Trostes +1 in ein verrostetes Schwert des Trostes +0. Die Abenteurer locken die Kreatur in einen Nebenraum und sperren sie ein. Der Weg zur Beute - u.a. eine 80 kg schwere Schale aus Gold - ist frei!

Kurz vor dem Dorf werden sie im Nebel von zwei Riesenskorpionen angegriffen...

Anmerkungen des Spielleiters
  • Auf diese beiden Zufallsbegegnungen warte ich schon lange. Bisher gab es vor allem haufenweise Begegnungen mit anderen Grabräubern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen